Über uns – Musikverein Lieboch

Picture

Vorstand

Der Vorstand des Musikvereins stellt sich vor.
Picture
Chronik des Musikvereines
– gegründet im August 1952, hat der Musikverein Lieboch bis heute Bestand und erfreut sich großer Beliebtheit.
Picture
Erfolge
Über die Jahre haben sich einige Erfolge angesammelt.

Kurzbiografie des Musikvereins Lieboch

Obfrau: Anita Zrin
Obmann Stellv.: Thomas Moser & Franz Gogg
Kapellmeister: Stefan Karner
Stabführer: Franz Mauthner

Bild

gründet wurde der Musikverein Lieboch im Jahre 1952. Aus dem Kern dieser Gruppe entstand die heutige Kapelle, die im August 1972 ihre erste Tracht erhielt.

Als 1989 Peter Krinner Kapellmeister und 1992 Helmut Kochauf Obmann wurden, erlebte der Musikverein Lieboch einen großen Aufschwung und es begann eine musikalisch und wirtschaftlich überaus erfolgreiche Zeit.

Seither wird regelmäßig und sehr erfolgreich an Konzert- und Marschwertungen teilgenommen. Fünf „Steirische Panther“ und eine „Robert-Stolz-Medaille“ wurden auf diese Weise erarbeitet.

Seit dem Schuljahr  2011/2012 ist der Musikverein Lieboch Schulerhalter und Träger der ortsansässigen Musikschule mit Öffentlichkeitsrecht. Rund 380 Schülerinnen und Schüler werden von 27 Musiklehrerinnen und -lehrern unterrichtet. Besonders stolz ist man auf das Schülerblasorchester „L I W I O“, die beim Jugendblasorchester-Wettbewerb im Jahr 2015  in Krieglach teilnahmen und den ausgezeichneten 5. Platz erreichten.

Im Jahr 2012 feierte der Musikverein sein 60-jähriges Bestandsfest. Hier wurde das neue Musikerheim sowie die Musikschule offiziell der Bestimmung übergeben. Ebenso wurde – unter Mitwirkung von Mitgliedern der Kapelle – die neue Tracht, die „Liebocher Sonntagstracht“, entworfen und angeschafft und anlässlich des Festaktes der Bevölkerung vorgestellt.

2015 ist Martin Reisl Obmann und Stefan Karner Kapellmeister des Musikvereins Lieboch. Stefan Karner übernahm auch die Leitung des Schülerblasorchesters LIWIO.

Anita Zrin ist die erste Obfrau des Musikvereins Lieboch. Mit einem sehr jungen Team hat sie die Leitung seit 2021 übernommen.

Die Kapelle zählt zurzeit ca. 60 Musikerinnen und Musiker, darunter 4  Marketenderinnen.